Login

Login




Registrierung.
.
Passwort vergessen?
.

 

Download-Information

Publikationen (S)

Fogra-Mitglieder laden alle Berichte und Reports kostenfrei herunter. Loggen Sie sich dazu bitte ein!

Ihr Konto erstellen Sie, indem Sie ganz oben im Menü auf Login klicken.

Direkt zum Login.

Nichtmitglieder entnehmen die Preise für kostenpfl. Exemplare bitte diesem
Bestellformular.

Zu den englischen Dokumenten gelangen Sie durch Sprachwechsel oben rechts.

Ihr Ansprechpartner
Rainer Pietzsch

E-Mail
pietzsch
transparent 11x15@fogra.org

Telefon
+49 89. 431 82 - 411


Ihr Schritt in eine
erfolgreiche Zukunft:

Verbindung 120

Werden Sie jetzt
Fogra-Mitglied!

Und profitieren Sie sofort von allen Vorteilen der

Fogra-Mitgliedschaft


Besuchen Sie auch den
Fogra-Online-Shop:

www.fogra-shop.com


Farbmanagement für Transparente Medien


Forschungsbericht

10.060

Autor

Oberhollenzer, B.; Byshko, R.; Kraushaar, A.; Tröster, P.; Wittmann, J.

Publikationsjahr

2017

Abstrakt

In dieser Arbeit wurden die Grundlagen des Farbmanagements für die Behandlung transparenter Medien eingehend untersucht.

Im ersten Schwerpunkt wird der Einfluss der Variation standardkonformer weißer Messunterlagen auf die Reflexionsmessung transparenter Verpackungsmedien untersucht. Konkret wurden unterschiedliche Methoden getestet, welche die Messung mit Hilfe des Reflexionsfaktors der tatsächlich verwendeten Unterlage deutlich verbessert.

Im zweiten Schwerpunkt wird ein ICC-basierter Lösungsansatz für die Farbcharakterisierung und Profilierung von Leuchtkästen entwickelt. Hierbei erfolgt eine Messung des Leuchtkastens, die mit der medienrelativen Messung des bedruckten Backlit-Mediums verknüpft wird. Davon werden anschließend standardkonforme ICC-Profile erstellt, welche erstmalig eine visuell stimmige und objektive Anpassung unterschiedlicher Leuchtkästen und unterschiedlicher Backlit-Medien zueinander ermöglichen.

Im dritten und letzten Schwerpunkt wird ein Umrechnungsmodell „Recto-Verso“ entwickelt, das auf Basis vorhandener Reflexionsmessungen sowie weniger Bedruckstoffcharakteristika eine vollständige Durchlichtmessung vorhersagt. Dieses Modell liefert im Mittel für fast alle Backlit-Medien Vorhersagen, die im Bereich der Reproduzierbarkeit liegen. Die maximalen Farbfehler müssen noch weiter untersucht und reduziert werden. Es ermöglicht somit erstmalig Anwendern ohne Durchlichtmessgerät die Möglichkeit, Transmissions-messungen aus Reflexionsmessungen zu generieren.

Kostenloser Download


.
.

xxnoxx_zaehler