Für welches Thema interessieren Sie sich?

Digitaldruck trifft Offset

24.05.2023
09.00–16.30 Uhr mit anschließendem Get-together
München–Aschheim (Fogra)

 

Programm

Hier anmelden

Bitte geben Sie bei Ihrer Buchung im Kommentarfeld an, ob Sie am Get-together teilnehmen möchten.

So druckt man heute – Impulse aus der Druckpraxis

„So druckt man heute!“ – unter diesem Motto erfahren Sie mehr über die aktuellen Trends und Themen der Digitaldruck-Branche. Zum 7. Mal können Sie Ihr Wissen erweitern: mit Hintergrundinformationen für gegenwärtige und zukünftige Praxislösungen.

Folgen Sie spannenden Erfahrungsberichten und tauschen Sie sich mit den Referierenden und anderen Teilnehmenden aus.

Wer sollte unbedingt dabei sein?
Alle, die an aktuellen Informationen aus erster Hand rund um den Digitaldruck interessiert sind. Sie sind aus einer Druckerei, die bereits digital druckt oder einen Einstieg überlegt? Dann ist das Symposium genau das Richtige für Sie. Auch Druckeinkäuferinnen und -einkäufer, Beraterinnen und Berater sowie Herstellerinnen und Hersteller finden spannende Themen.

Was erwartet Sie?
Ein Rundumschlag über brandaktuelle Themen des Digitaldrucks, – häufig verbunden mit dem Offsetdruck. Die Referentinnen und Referenten bringen Erfahrung aus der Praxis mit und berichten aus dem Arbeitsalltag. In den Pausen haben Sie Gelegenheit zum Netzwerken und Erfahrungsaustausch.

Verbinden Sie Ihre Teilnahme mit einem Besuch der FESPA
Das Symposium findet am 24. Mai genau in der Mitte der FESPA Global Print Expo 2023 statt (23.-26. Mai). Die Messe ist in der unmittelbaren Nachbarschaft zur Fogra. Dadurch lässt sich der Besuch der FESPA wunderbar mit der Teilnahme am „Digitaldruck trifft Offset“-Symposium kombinieren.

Jürgen Gemeinhardt

Abteilungsleiter Drucktechnik

+49 89 431 82 - 256

Kontaktaufnahme

Ansprechpartner

Haben Sie inhaltliche Fragen zur Veranstaltung? Als Organisator des Symposiums freue ich mich über Ihre Kontaktaufnahme.

Referentinnen und Referenten

Ralf D. Hasenjäger

Von „Kern goes green“ zum „Blauen Engel“ – der Weg hat sich gelohnt!
Ralf D. Hasenjäger berichtet über das Thema Nachhaltigkeit im eigenen Betrieb. Unser Referent ist seit über 30 Jahren in der Druckbranche tätig. Mit weitreichenden Erfahrungen als Mediengestalter und Vetriebler ist er bei der Kern GmbH der Ansprechpartner für den Vertrieb.

Ralf D. Hasenjäger | Referent 2023
Kern GmbH

Optimale Aufbereitung von Druckdaten für den variablen Datendruck

Wie PDF-Druckdaten für den variablen Datendruck optimal aufbereitet werden, berichtet Dietrich von Seggern, Geschäftsführer der callas software GmbH. Es werden sowohl Begründungen für die Anforderungen als auch kleinere Praxisbeispiele präsentiert.

Dietrich von Seggern | Referent 2023
callas software GmbH

Dr. Michael R. Bartelt

Die ganze Vielfalt an Metallic-Effekten – auch für den Digitaldruck?
Der promovierte Chemiker gibt einen Überblick über Metallic-Effekte in verschiedenen Druckverfahren und die Einsatzmöglichkeiten im Digitaldruck. Seit mehr als 15 Jahren ist Bartelt bei Schlenk Metallic beschäftigt.

Dr. Michael R. Bartelt | Referent 2023
Schlenk Metallic Pigments GmbH

Andreas Kraushaar, Fogra

Wer ist der größere Strom(kosten)fresser: Digitaldruck oder Offsetdruck?
Energie und Stromkosten sparen – nie war dieses Thema aktueller als jetzt. Doch welches Verfahren ist nun der größere Strom(kosten)fresser? Digitaldruck oder Offsetdruck? Dr. Andreas Kraushaar von der Fogra vergleicht die Energieeffizienz der beiden Drucktechniken.

Dr. Andreas Kraushaar | Referent 2023
Fogra Forschungsinsitut für Medientechnologien e. V.

Katharina Kruse, Logos Verlag Berlin GmbH

Das Logos-Ökobuch: Wissenschaft nachhaltig publizieren
Wie kann ein Buch ressourcenschonend und verantwortungsvoll produziert werden? Projektmanagerin und Programmgestalterin Katharina Kruse vom Logos Verlag Berlin GmbH erklärt dies am Beispiel ihres Ökobuchs.

Katharina Kruse | Referent 2023
Logos Verlag Berlin GmbH

Prof. Florian Süßl, Berliner Hochschule für Technik

Redesign der Berliner Stadtreinigung: farbkonsistente Umsetzung im Offset- und Digitaldruck
Wie Farbkonsistenz bei der Umsetzung mit Offest- und Digitaldruck gelingen kann, zeigt Prof. Florian Süßl am Beispiel des Redesigns der Berliner Stadtreinigung. Süßl verfügt über 20 Jahre Erfahrung in der Druckvorstufe und unterrichtet seit 2015 an der Berliner Hochschule für Technik.

Prof. Florian Süßl | Referent 2023
Berliner Hochschule für Technik

Gerhard Meier, Blueprint AG

Ultra HD: Druckprodukte der Zukunft mit innovativer 7C-Nanografie
Digitaldruck mit der 7C-Nanografie – Gerhard Meier berichtet, wie mit der neuartigen Technologie die Druckqualität gesteigert werden kann. Der Blueprint-Vorstand schaut auf mehr als 30 Jahre Erfahrung im Druckbereich zurück.

Gerhard Meier | Referent 2023
BLUEPRINT AG

Stefan Graf, Laudert GmbH + Co. KG

Erfolgreiches Online-Marketing durch emotionale Ansprache mit Programmatic Printing
Print spielt eine wichtige Rolle im Marketingmix, wenn der Kanal zeitgemäß genutzt wird: kreativ, individuell persönlich und nachhaltig wirksam. Stefan Graf von Laudert GmbH berichtet, wie mit Programmatic Printing die emotionale Ansprache gelingen kann.

Stefan Graf | Referent 2023
Laudert GmbH + Co. KG

Oliver Hitzegrad, druckpartner Druck- und Medienhaus GmbH

LED-UV-Inkjet und digitale Veredelung – drucken für die Sinne
Oliver Hitzegrad berichtet, warum sich das druckpartner Druck- und Medienhaus für eine Inkjetdruckmaschine mit LED-UV-Technologie entschieden hat. Des Weiteren präsentiert er anhand von Praxisbeispielen die vielfältigen Veredelungsmöglichkeiten.

Oliver Hitzegrad | Referent 2023
druckpartner Druck- und Medienhaus GmbH

Denny Schuster, Schoepe Display GmbH

Nicht von Pappe: Herausforderungen beim Zusammenspiel von Digital- und Offsetdruck
Schoepe Display setzt für die Produktion von Wellpappeerzeugnissen sowohl Offset- als auch Digitaldruckmaschinen ein. Wie beide Druckverfahren sinnvoll kooperieren können und welche Schwierigkeiten damit verbunden sind, erfahren Sie von Denny Schuster.

Denny Schuster | Referent 2023
Schoepe Display GmbH

Leistungsumfang und Preise

stfr. §4 Nr. 22a UStG

1-Tages-Ticket:

  • Mitglieder € 521,50

  • Regulär € 745,00


Enthalten sind Speisen & Getränke und die Teilnahme am Social Event.

Rücktritt vor Veranstaltungsbeginn: bis zu 14 Tagen: 100 % Erstattung; 60 € Gebühr | bis zu 7 Tagen: 50 % Erstattung | unter 7 Tagen: keine Kostenerstattung. Eine Ersatzperson kann ohne Zusatzkosten teilnehmen.

Kollegenrabatt:

Jeder weitere Teilnehmer des Unternehmens erhält 10 % Kollegen-Rabatt. Gültig für denselben Firmenstandort und bei gleichzeitiger Anmeldung.

Bitte geben Sie bei Ihrer Buchung im Kommentarfeld an, ob Sie am Get-together teilnehmen möchten.

Magdalene Glatz

Administration

+49 89 431 82 - 160

Kontaktaufnahme

Ansprechpartnerin

Bei Fragen zu Ihrer Anmeldung helfe ich Ihnen gerne weiter.

Informationen & Übernachtung

Veranstaltungsort

Fogra Forschungsinsitut für Medientechnologien e. V.
Einsteinring 1a
85609 Aschheim bei München

 

Übernachtung

B&B Hotel München-Messe
Otto-Hahn-Straße 11
85609 Aschheim bei München

 

Bitte nehmen Sie die Zimmerreservierung selbst per Mail an muenchen-messe@remove-this.hotelbb.com unter dem Stichwort „Symposium Digitaldruck trifft Offset“ vor. Das Kontingent steht für Sie bis zum 26.04.23 zu Sonderpreisen zur Verfügung.

Hotel buchen