Für welches Thema interessieren Sie sich?

Unsere Veranstaltungen

Die Fogra ist Ihr Partner für kompetente Wissensvermittlung. Bei Schulungen, Symposien und anderen Fachveranstaltungen stellen wir der Branche unser Fachwissen zur Verfügung und stoßen damit den Austausch zu relevanten Zukunftsthemen an. Nutzen Sie die Veranstaltungen der Fogra zu Ihrer beruflichen Fortbildung und sichern Sie dadurch Ihre persönliche Weiterentwicklung sowie den Erfolg Ihres Betriebs!

Symposien

Munich 3D Forum

Symposium 21.10.2021

Managing 3D Reality
Fogra
München-Aschheim

Digitaldruck trifft Offset

Symposium 11.11.2021

Fogra
München-Aschheim

HELLO FUTURE - Print trifft Digitalisierung

Symposium 24.11.2021

Digitale Transformation praktisch gestalten.
Fogra
München-Aschheim

Colour Management Symposium

Symposium 16.03.2022–17.03.2022

Das führende Farbmanagement-Event.
Holiday Inn Munich City Centre
München

Anwenderforum UV-Druck

Symposium 08.11.2022–09.11.2022

LED the future start!
München

Bei den Symposien der Fogra erwartet Sie ein erstklassiges Programm mit spannenden Sessions, hochaktuellen Themen und Top-Referenten sowie zahlreiche Gelegenheiten zu Networking und (internationalem) Erfahrungsaustausch.

Seien Sie dabei!

Symposien

Academy

Die Online-Schulungen der Fogra Web Academy und die Präsenz-Schulungen der Fogra Academy vermitteln in verständlicher Form topaktuelles Know-how zu verschiedenen Themen der Druck- und Medientechnik. Das Angebot ist sowohl auf Branchenneulinge zugeschnitten, die sich die Grundlagen aneignen wollen, als auch auf Experten, die detailliertes Wissen über neue Technologien benötigen.

(WEB) Academy

Fogra Web Academy

An jedem Montag wird um 9 Uhr und 17 Uhr MEZ/MESZ eine einstündige Online-Session angeboten, entweder zu den Grundlagen der Druck- und Medientechnik („Fundamentals“) oder zu ganz speziellen Themen unserer Branche („Specials“).

Das Besondere dieser in Englisch gehaltenen Schulungen ist ihr Dialog-Charakter: Teilnehmer verfolgen nicht nur am Monitor die Präsentation, sondern können auch Fragen stellen und live mit dem Schulungsleiter diskutieren.

Fogra Academy

Unsere fest geplanten Schulungen in München-Aschheim decken eine breite Themenvielfalt ab. Freuen Sie sich auf herstellerneutrale Schulungen ohne Werbung, Lerninhalte mit hohem Praxisbezug und topaktuelles Wissen – verständlich erklärt.

Die Trainer kommen aus der Forschung, kennen gleichzeitig die Praxisarbeit, sind in der internationalen Standardisierung engagiert und damit echte Experten auf ihrem Fachgebiet.

Cafés

Stellschrauben zur Nachhaltigkeit und Qualität in der Printproduktion.

Colour Management Café   09.06.2021 15:00–18:00

In diesem Café stellt Mario Drechsler vor, in welchem Framework…

In diesem Café stellt Mario Drechsler vor, in welchem Framework das Thema Nachhaltigkeit in der Druckproduktion angesprochen werden kann. Wie nachhaltig kann ein Printprodukt sein und welcher Qualitätsstandard kann erreicht werden? Bunt und knackig statt grau und flau.

Referent: Mario Drechsler

Referent: Mario Drechsler

Mario Drechsler begann 1988 seine Ausbildung zum Reprofotograf
und ist seit 1993 staatlich geprüfter Reproretuscheur. Nach seiner Ausbildung mit
analogen Prozessen, begleitete er die gesamte DTP-Entwicklung und gründete
2001 die Firma Highendmedia. Das Unternehmen übernimmt heute die Umsetzung hochwertiger Printprodukte.
Vom Foto über Postproduktion, Retusche, Reinzeichnung und klassischer Litho,
bis zur fertigen Druckdatei. Er betreut Druckabnahmen und steuert in Druckbetrieben auch die Workflows und Druckprozesse.

Online-Registrierung

Beim Fogra Colour Management Café sprechen versierte Experten über aktuelle Themen aus dem Bereich Farbmanagement. Kaffee & Kuchen machen diese Veranstaltung zu einem Nachmittag, der auf viel Austausch setzt. Wer es nicht zu uns nach München-Aschheim schafft oder uns im Live-Stream verpasst kann sich die Aufzeichnung auch in der Mediathek ansehen.

Café

Wir geben unser Wissen weiter.

120 Symposien seit 1978

700 Schulungen seit 1967

22.000 Symposiumsteilnehmer seit 1978

9.000 Schulungsteilnehmer seit 1967