Für welches Thema interessieren Sie sich?

Für optimale Druckergebnisse

Der ProzessStandard Offsetdruck (PSO) und die Normenreihe ISO 12647 gelten als unverzichtbares Werkzeug für eine farbsichere Druckproduktion. Der Einsatz von Druckfarben gemäß ISO 2846 ist Voraussetzung zum Erreichen der darin vorgeschriebenen Sollwerte. Außerdem zertifiziert die Fogra für den Druckprozess notwendige Verbrauchs- und Hilfsmittel, z. B. Feucht- und Waschmittel.

Zertifizierte Druckereien

Zertifizierte Materialien

Unsere Zertifizierungen

PSO-Partner

Die internationalen Zertifizierungspartner der Fogra werden ausgebildet, um Druckereibetriebe auf eine Zertifizierung nach PSO (ISO 12647) vorzubereiten und die notwendigen Prüfungen durchzuführen. Da das Partnerprogramm ausschließlich außerhalb Deutschlands angeboten wird, finden Sie weitere Informationen auf der englischen Seite.

Zertifizierte Personen, Unternehmen und Produkte

Zertifizierungslisten

Neueste Trends, Erkenntnisse und Erfahrungsaustausch

Digitaldruck trifft Offset symposium

Fortbildung mit Praxisbezug – Wir bringen Sie voran!

Academy

Im Detail

Der ProzessStandard Offsetdruck (PSO) ist eine Weiterentwicklung der Arbeiten in den 1970er Jahren zur „Standardisierung des Offsetdruckverfahrens“. Erarbeitet wurde er von der Fogra zusammen mit dem Bundesverband Druck und Medien e.V. Er diente auch als Basis für die Entwicklung der internationalen Normserie ISO 12647 und ist damit mit ihr konform. Der PSO beschreibt die standardisierte Verfahrensweise bei der Produktion von Druckerzeugnissen. Mit geeigneten Prüfmitteln und Kontrollmethoden werden die Herstellungsprozesse von der Datenaufbereitung über die Druckformherstellung bis zum fertigen Druck überwacht, gesteuert und geprüft.

Um optimale Druckergebnisse zu erzielen ist es notwendig, schon bei den Druckfarben sowie den Verbrauchs- und Hilfsmitteln auf Qualität zu setzen. Mit dem FograCert-Label ist sichergestellt, dass die Produkte den hohen Ansprüchen der täglichen Druckpraxis gerecht werden. Für Feucht- und Waschmittel ist die Zertifizierung notwendig, um auf die Freigabelisten der Maschinenhersteller zu gelangen.

Jürgen Gemeinhardt

Abteilungsleiter Drucktechnik

+49 89 431 82 - 256

Kontaktaufnahme

Ansprechpartner

Sie wünschen die Zertifizierung Ihres Produktes, Ihres Unternehmens, Ihres Prozesses oder auch Ihrer Qualifikation?

Kontaktieren Sie mich ganz unverbindlich, ich berate Sie gerne!

Unser Zertifizierungsprogramm FograCert

Verschiedene Materialien, Produkte und Produktionsprozesse werden einem standardisierten FograCert-Testprogramm unterzogen, um Sicherheit bei der Verarbeitung der Materialien, eine störungsfreie Produktion und verlässliche Herstellungsprozesse mit einem Fogra-Zertifikat zu bestätigen. Fachkräfte erlangen ein Zertifikat ihrer Qualifikation.

Zeigen Sie Ihren hohen Qualitätsstandard mit Ihrem individuellen FograCert-Logo und in unserer Datenbank, in der alle durch die Fogra zertifizierten Personen, Unternehmen und Produkte mit den relevanten Details und Testbedingungen aufgelistet sind.

Zertifizierungslisten

Fakten

Zertifizierungen in mehr als 50 Ländern

300 PSO-zertifizierte Druckereien und Partner

800 zertifizierte Waschmittel

450 zertifizierte Feuchtmittel

Internationale Standardisierung

Die Fogra schützt und fördert die Interessen ihrer Mitglieder auch im Rahmen der internationalen Standardisierung. Sie ist dazu in zahlreichen Normungsgremien vertreten. In der International Standardization Organisation (ISO) führen beispielsweise zwei Fogra-Mitarbeiter Arbeitsgruppen des Technischen Komitees TC 130 Graphic Technology.

Iso News

Unsere Empfehlungen

PSO-Handbuch

Shop

Prozesskontrolle im Offsetdruck

Academy

Tonwertkorrekturen im RIP

Voraussetzung für eine erfolgreiche Zertifizierung nach ProzessStandard Offset (ISO 12647)

Info-Blatt