Für welches Thema interessieren Sie sich?

Die Organisation der Fogra

Die Fogra ist ein gemeinnütziger Verein mit rund 900 Mitgliedern aus über 50 Ländern. Die Fogra-Mitglieder sorgen für die konsequente Praxisausrichtung unserer Forschungsarbeit und profitieren im Gegenzug direkt und schnell von den erzielten Erkenntnissen.

Satzung

Vereinsstruktur der Fogra

Basis der Fogra-Organisation sind die rund 900 Mitgliedsunternehmen aus aller Welt. Aus den Fogra-Mitgliedern heraus werden die Mitglieder der insgesamt sechs Technischen Beiräte (TB) gewählt. Sie bilden das Herzstück der Fogra, denn dort werden in Zusammenarbeit mit den vier Fogra-Fachabteilungen die neuen Forschungsthemen ausgewählt und bereits laufende Projekte mit Praxiserfahrung begleitet.

Die Fogra-Fachabteilungen forschen, prüfen, zertifizieren und sind für den Wissenstransfer in die Industrie zuständig. Sie decken dabei ein umfassendes Portfolio von der Medienvorstufe bis zur Druckweiterverarbeitung und von Material & Umwelt bis zu Sicherheitsanwendungen ab.

Geleitet wird die Fogra von Institutsleiter und Geschäftsführer Dr. Eduard Neufeld. Der von den Mitgliedern gewählte ehrenamtliche Vorstand trifft sich drei Mal im Jahr mit der Geschäftsführung, um über alle Belange des Instituts – vom Forschungsprogramm bis zu den Finanzen – zu diskutieren.

Dr. Eduard Neufeld

Geschäftsführer & Institutsleiter

+49 89 431 82 -112

Kontaktaufnahme

Ansprechpartner

Möchten Sie noch mehr über unsere Vereinsstruktur mit Institutsleitung, Fachabteilungen und ehrenamtlichem Vorstand erfahren? Kontaktieren Sie mich gerne!

Die wichtigsten Fakten

  • 900 Mitgliedsunternehmen

  • 6 ehrenamtliche Vereinsvorstände

  • 6 Technische Beiräte

  • 4 Fachabteilungen

  • 1 Institutsleiter & Geschäftsführer

„Leuchtturm im technologischen Wandel zu sein ist unser Anspruch."

Dr. Eduard Neufeld
Institutsleiter & Geschäftsführer

Institutsleitung & Geschäftsführung

Dr. Eduard Neufeld

Dr. Eduard Neufeld absolvierte sein Studium der Physik an den Universitäten Köln und Cardiff (UK) sowie am Forschungszentrum Jülich. Danach promovierte er am Zentralinstitut für Grundlagen der Halbleiterelektronik an der Technischen Universität München. Nach seinem Studium leitete er bei der BetaResearch GmbH eine Forschungs- und Entwicklungsabteilung für Sicherheitstechnologien im Medienbereich und wechselte 2002 als Management- und Strategieberater zur Boston Consulting Group.


Seit April 2006 leitet Dr. Neufeld das Fogra Forschungsinstitut für Medientechnologien e. V. Neben seinen Aufgaben in der Fogra engagiert sich Dr. Neufeld ehrenamtlich in verschiedenen Funktionen für die Gemeinschaftsforschung. So war er bis 2017 Vizepräsident der AiF (Arbeitsgemeinschaft industrieller Forschungsvereinigungen) und ist aktuell Sprecher der AiF-Forschungsvereinigungen in Süddeutschland. In dieser Funktion nimmt er regelmäßig an den Präsidiumssitzungen der AiF teil.

Fachabteilungen

Vorstufentechnik

Spezialisten der Abteilung Vorstufentechnik behandeln aktuelle Themen zur Datenaufbereitung von Druck- und Mediendaten inklusive korrektem Farbmanagement samt den jeweiligen Workflows sowie sämtliche Facetten der Bildqualitätsbewertung. Zukunftstrends wie Digitale Transformation, Künstliche Intelligenz und 3D-Druck sind ebenso hier angesiedelt.

Der Abteilungsleiter freut sich über Ihre Kontaktaufnahme:

Dr. Andreas Kraushaar

Drucktechnik

Die Schwerpunkte der Abteilung Drucktechnik liegen sowohl auf dem Offsetdruck als auch auf dem Digitaldruck. Die in diesen Bereichen durchgeführten Forschungsprojekte und Gutachten stehen häufig in Zusammenhang mit der Druckqualität sowie den zum Einsatz kommenden Druckmaterialien. Des Weiteren zertifiziert die Abteilung Druckereien auf die Einhaltung des ProzessStandard Offsetdruck (ISO 12647).

Sprechen Sie den Abteilungsleiter einfach an:

Jürgen Gemeinhardt

Material & Umwelt

Die Abteilung Material & Umwelt betreibt in ihrem Labor chemisch-physikalische Analytik, testet und zertifiziert Verbrauchsmaterialien (Papiere, Druckfarben & -lacke) sowie Hilfsstoffe (Feucht- & Reinigungsmittel). Weiterhin forscht die Abteilung im Bereich strahlenhärtenden Systeme, Korrosion und der Interaktion von Bedruckstoffen und Druckfarben/Tinten.

Wenden Sie sich gerne an den Abteilungsleiter:

Dr. Philipp Stolper

Sicherheitsanwendungen

Die Abteilung Sicherheitsanwendungen testet in ihrem Prüflabor neben der Fälschungssicherheit von Dokumenten, Banknoten und Verpackungen auch Identifikationskarten wie Ausweise, Führerscheine und Bankkarten hinsichtlich ihrer Beständigkeit gegenüber äußeren Einflüssen. Auch funktionale Produkte (z.B. RFID), weitere Sicherheitstechnologien, Weiterverarbeitung & Veredelung sowie Verpackungsthemen sind Untersuchungsgegenstand.

Kontaktieren Sie gerne den Abteilungsleiter:

Arne Müller

Marketing & Kommunikation

Wir möchten unser großes und beständig wachsendes Fachwissen weitergeben, denn der Wissenstransfer ist für uns selbstverständliche Aufgabe. In der Abteilung werden alle Marketing- und Kommunikationsprojekte geplant und umgesetzt, von Print bis Online. Auch die Organisation von Veranstaltungen und Schulungen, die Gästebetreuung und die Pressearbeit sind zentrale Aufgaben.

Die Abteilungsleiterin freut sich über Ihre Kontaktaufnahme:

Monika Lohmaier

Ehrenamtlicher Vorstand der Fogra

Stefan Aumüller, Vorsitzender

Aumüller Druck GmbH & Co. KG

Markus Appl, stellv. Vorsitzender

appl druck GmbH & Co. KG

Dr. Bernhard Buck

Heidelberger Druckmaschinen AG

Reinhard Plaschka

Giesecke + Devrient Currency Technology GmbH

Dierk Schröder, Schatzmeister

Kroha GmbH

Matthias Tietz

Rheinisch-Bergische Druckerei GmbH

„Eine starke Fogra ist wichtig für die Weiterentwicklung und kompetente Begleitung der Branche.“

Stefan Aumüller
Vorsitzender des Vorstands

Vorsitzender des Vorstands

Stefan Aumüller

Stefan Aumüller erlernte zunächst im väterlichen Unternehmen in Regensburg den Beruf des Offsetdruckers. Nach seinem Studium der Betriebswirtschaftslehre trat Stefan Aumüller 1987 in das Unternehmen ein. Seit 1996 führt er das Unternehmen in vierter Generation zusammen mit seinem Bruder Christian Aumüller.

Die Aumüller Druck GmbH & Co. KG in Regensburg ist eine auf hochwertigen Bogenoffset in mittleren und großen Auflagen spezialisierte Druckerei für kleine, mittlere und global agierende Unternehmen. Gemäß ihrem eigenen Anspruch „Vorsprung verpflichtet“ ist sie beim Einsatz neuester Technologien oftmals Vorreiter in der Druckindustrie.

Am 10. April 2003 wurde Stefan Aumüller von der Fogra-Mitgliederversammlung zum Vorstandsvorsitzenden gewählt. Sein Vater, Georg Aumüller, erklärte 1957 den Beitritt des Unternehmens in die Fogra.