Für welches Thema interessieren Sie sich?

Verpackung & Druckweiterverarbeitung

Der Forschungsbereich befasst sich mit Themen der industriellen Buchbinderei, der Druckveredelung und der Verpackungsherstellung. Aus einer Vielzahl von buchbinderischen Projekten sind Grenzwerte und Toleranzvorgaben hervorgegangen, die sich als Technische Richtlinien oder Normen in der Branche etabliert haben.

Unsere Schwerpunkte

Druckveredelung

Der Forschungsschwerpunkt umfasst im Wesentlichen die Techniken Lackieren, Folienkaschieren und Prägen und stellt das Bindeglied zwischen dem Druck und der eigentlichen Druckweiterverarbeitung dar. Im Rahmen von Forschungsprojekten werden Geräte zur Prüfung von Druckbogen (vor der Veredelung) und Lackhaftung entwickelt. Im Bereich der Folien­kaschierung werden Einflussgrößen auf die Folienhaftung untersucht und ein Grenzwert für die buchbinderische Weiterverarbeitung erarbeitet.

Buchbinderische Verarbeitung

In der industriellen Buchbinderei besteht seit jeher ein hohes Fertigungsrisiko, das Forschung notwendig macht. Die Hauptthemen sind Bindequalität, Klebetechnik, Materialeigenschaften und -prüfung, Akzeptanzkriterien bei technischen und optischen Abweichungen, Transport- und zeitversetzte Schäden.

Verpackungs-herstellung

Die Verpackungsherstellung hat einen festen Platz in der Fogra-Forschung. Die Projekte beziehen sich hauptsächlich auf gedruckte Kartonverpackungen (Faltschachteln) und Etiketten und haben z. B. Rillen, Stanzen, Perforieren und Verklebbarkeit zum Thema.

Forschungsprojekte

Entwicklung einer Methode zur Bewertung der Strichfestigkeit von Druckpapieren für die buchbinderische Weiterverarbeitung

Verpackung & Druckweiterverarbeitung   31.05.2018

Mit der Innenfalzprüfung und Außenfalzprüfung wurden zwei Verfahren zur Bewertung des Strichbrechens im Falz entwickelt.

Material-, Verfahrens-, Veredelungs- und Klimaeinflüsse auf die Ausprägung von Metallic-Effekten im Druck

Verpackung & Druckweiterverarbeitung   28.02.2014

Metallic-Drucke wurden in verschiedenen Druckverfahren mit unterschiedlichen Druckfarben und auf diversen Substraten charakterisiert.

Untersuchung der Einflussgrößen beim Pulltest im Rahmen der Weiterentwicklung zu einer optimierten und normierungsfähigen Prüfmethode

Verpackung & Druckweiterverarbeitung   31.08.2012

Das aus dem Projekt entstandene neue Pulltestverfahren wurde zu einem internationalen Standard (ISO 19594).

 

Termine

Technischer Beirat Verpackung & Druckweiterverarbeitung

Verpackung & Druckweiterverarbeitung   05.11.2020

Das nächste Treffen des TB Verpackung & Druckweiterverarbeitung findet am 5.11.2020 online statt.

Arne Müller

Abteilungsleiter Sicherheitsanwendungen

+49 89 431 82 - 271

Kontaktaufnahme

Ansprechpartner

Gerne beantworte ich Ihre Fragen zu den Projekten und freue mich auch auf den Austausch mit Ihnen.

Lassen Sie uns in Kontakt treten!

Begleiten Sie aktiv unsere Forschungsarbeit im Technischen Beirat (TB)! 

TB-Mitgliedschaft anfragen

Abgeschlossene Forschungsberichte

Downloads

Unsere Forschung wird öffentlich finanziert

Förderung