Für welches Thema interessieren Sie sich?

Prüfdrucksubstrat (Proofpapier)

Mit der Zertifizierung weisen Hersteller nach, dass ihr Prüfdrucksubstrat (Proofpapier) konform zur ISO 12647-7 und für die Prüfdruckerstellung hinsichtlich angestrebter Referenzdruckbedingungen geeignet ist. 

Zertifizierte Substrate

Ihr Nutzen

Bei erfolgreicher Zertifizierung erhalten Hersteller neben dem technischen Prüfbericht auch ein FograCert-Logo, das die Konformität des Proofpapiers zur ISO 12647-7 zeigt. Details zu den zertifizierten Prüfdrucksubstraten (Weißpunkt, Glanz und OBA-Klasse) werden in der FograCert-Datenbank für die gezielte Suche aufbereitet. Anwender finden so schnell und einfach geeignete Produkte für alle relevanten Druckbedingungen. Zusätzlich wird die Eignung des Prüfdrucksubstrats als Messunterlage („whitebacking“) gemäß der Kriterien und Toleranzen nach ISO 13655 geprüft und als informative Angabe in die Datenbank aufgenommen.

  • Rückmeldung der Ergebnisse innerhalb kurzer Zeit: ca. 2 Wochen

  • Gültigkeit der Zertifizierung: 2 Jahre

  • Individuelles FograCert-Logo: Zeigen Sie Ihren hohen Qualitätsstandard!

Yuan Li

Vorstufentechnik

+49 89 431 82 - 332

Kontaktaufnahme

Ansprechpartnerin

Haben Sie Fragen zur Proofpapier-Zertifizierung? Kontaktieren Sie mich ganz unverbindlich, ich berate Sie gerne!

Ihre Aufgabenstellung

Sie möchten Ihre Substrate zertifizieren lassen oder eine bestehende Zertifizierung erneuern?

Wir benötigen von Ihnen

  • das ausgefüllte Begleittblatt

  • Prüfexemplare (als Rolle oder mindestens10 Bögen ≥ A4-Format) 

Wichtig: Zertifizierte Substrate sind bei Veränderung der Rezeptur oder der Produktionsbedingungen vom Hersteller zu einem erneuten Test einzureichen.  

Die Prüfexemplare schicken Sie bitte an:

Fogra Forschungsinstitut für Medientechnologien e.V.

Abteilung Vorstufentechnik
Einsteinring 1a
85609 Aschheim b. München
Deutschland

Unsere Vorgehensweise

    Ihr eingesandtes Substrat wird gemäß der aktuellen Norm nach folgenden Kriterien getestet und zertifiziert:  

    • Färbung und Fluoreszenz gemäß ISO 12647-7:2016 (hinsichtlich relevanter Referenzdruckbedingungen)

    • Glanz gemäß ISO 8254-1 (TAPPI)

    • Übereinstimmung mit den Anforderungen an eine weiße Messunterlage gemäß ISO 13655 (informativ)

    • Alterungsbeständigkeit mittels Klimasimulation gemäß ISO 12647-7:2016

    • Lichtechtheit gemäß ISO 12647-7:2016

    Im Falle einer erfolgreichen Zertifizierung stellen wir Ihnen ein Zertifikat aus und tragen Ihr Prüfdrucksubstrat in unsere FograCert-Datenbank ein.

    Unser Angebot

    FograCert Prüfdrucksubstrat basierend auf ISO 12647-7

    Für das erste Prüfdrucksubstrat:

    € 621,50 (Fogra-Mitglied) | € 875,00 (regulär)

    Jedes weitere Substrat: 

    € 210,00 (Fogra-Mitglied) | € 300,00 (regulär)

    Jede weitere Druckbedingung

    + € 21,00 (Fogra-Mitglied) | + € 30,00 (regulär)

    Gerne erstelle ich Ihnen ein unverbindliches Angebot für Ihre Proofpapier-Zertifizierung:

    Angebot anfragen