Für welches Thema interessieren Sie sich?

Professionelle Farbkommunikation für erweiterte Farbumfänge im Mehrfarbendruck 

Kurzbezeichnung: Farbumfänge im Mehrfarbendruck

Fogra-Nr. 13.003
Projektleiter: Dr. A. Kraushaar
Förderung: BMWi (IGF) über AiF 
 

Laufzeit: 1.3.2019 - 28.2.2021

Aufgabenstellung und Relevanz

Im Rahmen dieses Projekts sollen wichtige Voraussetzungen für einen vorhersehbaren und professionellen Workflow für den industriellen Mehrfarbendruck abgeleitet werden. Dazu gehört die Erarbeitung einer Test-Suite, die samt ihrer Dokumentation und Bewertungsmatrix den Vergleich aktueller Anwendungen für die Aufbereitung und die Bearbeitung grafischer Mehrfarbendruck-Objekte vereinfacht. Weiterhin soll eine Mehrfarbendruck-Testtafel anhand der Druckprozess übergreifenden Analyse der typischen Mehrfarbsystemen entwickelt werden.

Letztlich soll ein Austauschfarbraum für die Retusche und die Separation von Mehrfarbendruck-Objekten entwickelt und als Teil eines ISO-Standards eingebracht werden. Darüber hinaus soll eine praxisorientierte Dokumentation für die professionelle Farbkommunikation für den Mehrfarbendruck in Form eines Leitfadens in ProzessStandard Digital (PSD) eingeführt werden.
 

Yuan Li

Vorstufentechnik

+49 89 431 82 - 332

Kontaktaufnahme

Ansprechpartnerin

Gerne beantworte ich Ihre Fragen zum Projekt und freue mich auch auf den Austausch mit Ihnen.

Lassen Sie uns in Kontakt treten!

Lösungsweg

Das Vorhaben besteht aus 3 Schwerpunkten und insgesamt 12 Arbeitspaketen (AP):

Schwerpunkt 1: Datenaufbereitung

  • AP2: Design und Dokumentation der Test-Suite

  • Ap3: Erstellung Test- und Messelemente für die farbmetrische Untersuchung

  • Ap5: Bewertungsmatrix


    Schwerpunkt 2: Farbcharakterisierung

  • AP6: Analyse Mehrfarbendruck-Farbräume

  • AP7: Vergleich Modellierungsansätze

  • AP8: Entwicklung Testtafeln für Validierung und Prüfung

  • AP9: Mehrfarbendruck-Proofing Infrastruktur (Hard- und Softproof)


    Schwerpunkt 3: Standardisierung und Dokumentation

  • AP10: Erstellung des ECG-Leitfadens

  • AP11: Entwicklung einer objektiven Evaluationsmethode für die Mehrfarb-Separation

  • AP12: Erarbeitung Normvorschlag und Erstellung Abschlussbericht


    Die Arbeitspakete 1 und 4 sind Schwerpunkt übergreifend:

  • AP1: Themenwebseite, Diskussionsforum, Zwischenergebnisse und Downloads

  • AP4: Begleitung Druckversuche

FOGRA55 ist ein 7C (CMYKOGV)-Austauschfarbraum, der die folgenden Anforderungen erfüllt: 

  • Kurzbezeichnung: CMYKOGV-basierter Austauschfarbraum

  • CMYK entspricht FOGRA51 (einschließlich der Graubalance)

  • Weißpunkt wie FOGRA51 (CIELAB 95 1,5 -6)

  • Orange/Grün/Violett: SCTV linearisiert

  • Orange: CIELAB 65 58 88 (M1-basiert)

  • Grün: CIELAB 60 -75 0 (M1-basiert)

  • Violett: CIELAB 22 47 -56 (M1-basiert)

  • Proofbar auf etablierten Proofdruckern mit EPSON-SC mit Orange und Grün und Violett

Erzielte Ergebnisse

Im Rahmen dieses Forschungsprojekts wurden Untersuchungen durchgeführt und Werkzeuge erstellt, die zur Unterstützung der professionellen Farbkommunikation, der Datenaufbereitung, des Datenaustausches und der Farbcharakterisierung im Mehrfarbendruck (ECG, Expanded Colour Gamut) dienen.

Für die prozessübergreifende ECG-Prozesskontrolle sowie für die ECG-Charakterisierung wurde die “Fogra ECG-7C-Testform” entwickelt. Der im Rahmen des Projekts weiterentwickelnde 7C-Austauschfarbraum FOGRA55 bietet eine neue Möglichkeit für die Datenaufbereitung und die konsistente Farbkommunikation hochwertiger Drucksachen, die im Mehrfarben­drucksystem hergestellt werden.

Mit dem Ziel einer objektiven Bewertung der Separationsgüte bildhafter Vorlagen, als Ergänzung zu Sonderfarben, wurde ein neuer Ansatz untersucht sowie ein Bewertungsverfahren entwickelt und publiziert. 

Mit dem Ziel, die Einsatzfähigkeit von typischen Farbmanagement-Anwendungen für den Mehrfarbendruck zu beurteilen, wurden verschiedene Eigenschaften geprüft. Zu den Schwerpunkten zählen die Genauigkeit von Charakterisierung, Profilierung und Prüfdruckerstellung. Die Ergebnisse dieser Untersuchungen zeigen die Verbesserung während der Projektlaufzeit und die letztlich erreichte Marktreife.

Sitzungsunterlagen & Downloads

TitelKurzbeschreibung/Abstrakt VersionDatumDateiartDateigrößeHerunterladen
FOGRA55 Charakterisierungsdatensatz und ICC-Profil von FOGRA55 (CMYKOGV-basierter Austauschfarbraum) 4.0 15.09.2021 zip 2 MB Download
Testform_ECG_7C_ver_3.zip Die vierseitige Fogra ECG-7C-Testform enthält die Charakterisierungstafel für CMYKOGV-ähnliche Systemen sowie Testelemente zur Analyse wesentlicher Prozessparameter. 3 08.07.2021 zip 1 MB Download
MKPruef_ecg-7C-beta 7C Medienkeil-Auswertetabelle mit Auswertungen für Prüfdruck, Validation-Print und PSD PrintCheck. Mit Beispieldaten und FOGRA55 als Referenz. 1.9 09.07.2021 xlsm 219 KB Download
PA_202009_Multicolor_Agenda.pdf Projektausschuss Unterlagen (23.9.2020) 1.0 05.10.2020 pdf 186 KB Download
PA_202009_Multicolor_Slides.pdf Projektausschuss Unterlagen (23.9.2020) 1.0 05.10.2020 pdf 3 MB Download
PA_202009_Multicolor_Minutes.pdf Projektausschuss Unterlagen (23.9.2020) 1.0 05.10.2020 pdf 93 KB Download
PA_202009_Attendees.pdf Projektausschuss Teilnahmeliste (23.9.2020) 08.10.2020 pdf 1 MB Download

Publikationen

TitelKurzbeschreibung/Abstrakt VersionDatumDateiartDateigrößeHerunterladen
Wie viel Küppers steckt(e) in der Druckindustrie - Ideen, Konzepte und Beiträge eines Querdenkers Vortrag auf dem Dresdner Farbenforum 2019 20.09.2020 pdf 6 MB Download
Prozessunabhängiger Mehrfarbendruck - Der (steinige) Weg zur Standardisierung Vortrag auf der Proflex 2019 01.04.2020 pdf 2 MB Download
Fogra Aktuell 217 Erfolgsstory Multicolor Forum 2.0 - Dr. Andreas Kraushaar im Interview 06/2019 25.09.2019 pdf 1 MB Download
Objektive Bewertung der Separationsgüte bildhafter Motive im Mehr­far­ben­druck Präsentation über die Metrik auf dem ICC Meeting in der ICC PROFILE ASSESSMENT WORKING GROUP (PAWG) am Oct.20.2020 5 20.10.2020 pdf 2 MB Download

Multicolor Forum (MCF)

Im Rahmen des Projekts wurden bereits zwei Fogra Multicolor Foren gehalten, die zum fachlichen Austausch im Bereich Mehrfarbendruck beitragen. Das Forum schafft eine herstellerneutrale Sicht auf den aktuellen Stand der Multicolor-Technologie. Der Schwerpunkt liegt auf der Diskussion technischer ECG-Aspekte entlang des Workflows und richtet sich sowohl an Anbieter als auch an Anwender.

Eine detaillierte Beschreibung der einzelnen Anwendungsfälle und des daraus abgeleiteten Testregimes findet sich in der Zusammenfassung 2019 und Zusammenfassung 2018. Im Rahmen des Colour Management Cafés am 16.01.2020 wurden die Ergebnisse des Multicolor Forums 2019 präsentiert – schauen Sie sich die Aufzeichnung einfach in der (englischen) Mediathek an!