Für welches Thema interessieren Sie sich?

FograCert: Laser Codability

Pressemitteilungen 07.03.2022

Die Fogra verstärkt sich in Sachen Labeling und ist FFPI-zertifiziert

Seit Ende 2021 befindet sich ein stationärer CO2-Laser vom Typ D620i-Tech der Domino Deutschland GmbH mit einer Wellenlänge von 9,3 µm im Labor der Abteilung Material & Umwelt. Mit diesem Laser kann nun – als Ergänzung zur Inkjet-Labeling-Zertifizierung (FograCert DOD-Labeling) – auch die Laser-Codierbarkeit überprüft und zertifiziert werden (FograCert Laser Codability). Damit die Zertifizierung durch die Fogra auch für die Pharma-Industrie anerkannt wird, ist die Fogra zusätzlich seit Februar 2022 ein akkreditiertes Labor für die FFPI (Forschungsgemeinschaft Faltschachteln für die Pharmaindustrie).

Zur Zertifizierung

Mit der FograCert Laser Codability kann nun auch die Laser-Codierbarkeit überprüft und zertifiziert werden.